Winter is coming – neue Beauty Lieblinge und anderer Kram

Am Samstag fiel der erste Schnee. Kurz war es schön, dann kalt und blöd wie immer…

Meine Haut hasst jeden Wetterwechsel! Zum Glück kenne ich sie nun schon ein paar Jahre und weiß mir zu helfen.
Seit gut drei Monaten verwende ich nun von Paula dasResist Anti-Aging Daily Smoothing Treatment with 5% AHA und liebe es. BHA von Paula habe ich auch getestet, allerdings ist es nicht wirklich was für meine Haut. Falls ich doch mal einen Pickel habe, dann desinfiziere ich ihn damit und schätze die schnell heilende Wirkung. Von HighDroxy habe ich mir Proben für das Serum bestellt und bin begeistert. Die Textur ist ein Traum. Allerdings ist mir der Preis von knapp 70€ derzeit noch zu teuer. Dennoch bin ich immer noch am überlegen, kauf ich es mir oder kauf es mir nicht! 😉 Mitte Dezember bringt HighDroxy ein neues Produkt auf den Markt. Einen reizarmen Balsam, allerdings ohne LSF. Alle Produkte sind übrigens vegan.
MYE Kosmetik, Crazy Rumors, Sanddornfruchtfleischöl, Zoya goes pretty
Die Augencreme von MYE Kosmetik finde ich großartig. Da man nur eine Erbsengröße benötigt, ist das Produkt sehr sparsam. 1-2 mal die Woche gönn ich meiner Haut Sanddornfruchtfleischöl. Durch die enthaltenen Furchtsäuren ist dies kein Öl, welches man „pur“ jeden Tag verwenden sollte. Durch die Carotinoide färbt es auch die Haut und ist lichtinstabil, daher sollte es nur abends angewendet werden. Ich nutze es an AHA freien Tagen und liebe die entzündungshemmenden und regenerierende Wirkung.
Den Öl Roll-on von Zoya goes pretty nutze ich gern unter der Augencreme (ebenfalls nur abends) und Lippenpflege mag ich am liebsten von Crazy Rumors. Derzeit verwöhne ich sie gern mit „Hot Cocoa“. ❤

Die mit Abstand beste Serie, die ich seit langem gesehen habe ist wohl „Mr Robot“ – hier der Trailer. Selten hat mich eine Serie so in ihren Bann gezogen. Unbedingt ansehen!!!!
Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber wenn man alle Folgen einer solch tollen Serie gesehen hat, brauch ich immer ganz schnell was Neues. Dies fand ich in „Jessica Jones“ – hier der Trailer. Mir graut schon vor der Suche nach ebenbürtigen Ersatz. 😉

Ende Oktober war es endlich soweit! Woche für Woche tötete ich gelangweilt, mit mehreren Chars, Kael’thas im Tempest Keep. Ich hab ehrlich gesagt, nicht mehr daran geglaubt. Kein Reittier hab ich mir je mehr gewünscht, als dieses! Und dann, dann war es endlich soweit – an mein Dauergrinsen kann ich mich ganz genau erinnern. Komischerweise fühlte es sich wenige Tage danach so „vollkommen“ an und ich hatte gar keine große Lust mehr mich bei World of Warcraft einzuloggen.

Habt ihr auch gerade so trockene Füße? Mein Tipp: Shea Mousse von Sauberkunst

Advertisements

3 Gedanken zu “Winter is coming – neue Beauty Lieblinge und anderer Kram

  1. Gratuliere zur Asche, mein Schatz farmt den auch und bekommt ihn nie. Ich versuchs gar nicht erst, weder Erfolge noch Mounts sind mein Steckenpferd. Mir reicht es wenn ich der beste Gildenheal bin. 🙂
    Sanddornöl benutze ich gern gemixt in Bodylotion, ich pimpe damit tropfenweise die i+m Freistil Sensitiv Bodylotion auf.

    Sonnige Grüße, Eva

    Gefällt 1 Person

  2. mein freund hat so n glückschar… überall 1-2 mal hin & bääääm. alar bekam übrigens mein allianz char oO. das gab mir echt zu denken. da ich eigentlich nur horde spiele und mir dann doch mal einen ausflug gegönnt habe… ^^ ob das ein zeichen ist?! 🙂 du bist auch heal? 🙂 ich spiele irgendwie schon immer nur „heal“ ❤

    liebe grüße ❤

    Gefällt mir

  3. Pingback: Meine vegane Gesichtspflege – update | zauberisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s